logotype

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Holytour

 

Der / die TeilnehmerIn erklärt ausdrücklich sein Einverständnis damit, dass die während der HOLYTOUR 2016
gefertigten Abbildungen veröffentlicht werden dürfen.


1. Haftung
Die Teilnehmer (Fahrer, Fahrerin, Sozius, Sozia) nehmen auf eigene Gefahr an der HOLYTOUR teil. Sie
tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder dem von ihnen be-
nutzten Fahrzeug verursachten Schäden. Der Teilnehmer sorgt selbst für ausreichenden Versicherungs-
schutz. Kozmuth Gerald lehnt es gegenüber jeden Teilnehmern jede Haftung für Personen-, Sach- und
Vermögensschäden ab, es sei denn er handelt vorsätzlich oder grob fahrlässig. Alle Teilnehmer verzichten
durch die Abgabe der Anmeldung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder
Schäden auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegen den Planer der Tour oder gegen seine
Gruppenführer, dessen Mitarbeiter oder Beauftragte, gegen alle mit HOLYTOUR in Zusammenhang stehe-
nden Leiter oder Helfer. Der Verzicht steht nicht für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Mit Abgabe der dafür
vorgesehenen Anmeldung in Verbindung mit der Haftungsausschlusserklärung, wird diese Vereinbarung
wirksam. Verwendet ein Teilnehmer ein nicht auf den eigenen Namen zugelassenes Fahrzeug, so muss der
Fahrzeughalter über die Haftungsausschlusserklärung in Kenntnis gesetzt werden und die Anmeldung zum
Zeichen seines Einverständnisses ebenfalls unterzeichnen.

2. Teilnahmebedingungen
Jeder Teilnehmer ist für seine Fahrweise selbst verantwortlich, auch dann, wenn er dem Vorausfahrenden
folgt. Die Teilnahme erfolgt mit einem ordnungsgemäß zugelassenen, versicherten und verkehrssicherem
Motorrad. Jeder Motorradfahrer ist im Besitz der für die von ihm gefahrene Maschine nötigen Fahrerlaubnis.
Das Tragen von Motorradschutzkleidung ist Pflicht. Die Teilnehmer verpflichten sich ausdrücklich, jederzeit
den Anweisungen der Gruppenführer zu folgen. Teilnehmer, die dies nicht tun, können sofort ausge-
schlossen werden. Weiterhin verpflichten sich die Teilnehmer nicht unter Einfluss von Alkohol oder anderer
berauschender Mittel, die die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen, zu fahren.

3. Stornierungen
Ein Abschluß einer Reisestornoversicherung ist empfehlenswert.

5. Fahrpraxis / Gesundheitszustand
Jede/r TeilnehmerIn ist für die Einhaltung zollrechtlichen und passrechtlichen Vorschriften des  Reiselandes
selbst verantwortlich. Der/die TeilnehmerIn sind informiert, dass in Großbritannien auf der linken Straßenseite
gefahren wird. Der/die TeilnehmerIn müssen über ausreichend Motorradfahrpraxis verfügen und bereits an
einem Sicherheitsfahrtraining teilgenommen haben. Der/die TeilnehmerIn muss einen guten gesundheitlichen
Allgemeinzustand  haben.

6. Versicherung
Für die HOLYTOUR werden von Kozmuth Gerald keine Versicherungen abgeschlossen.
Meine Empfehlung für ausreichenden Versicherungsschutz: ÖAMTC-Plus Mitgliedschaft incl. Euroschutzbrief
ÖAMTC-Verkehrsrechtschutzversicherung ÖAMTC-Auslands-Kranken und-Unfallschutz

7. Mitwirkungspflicht
Bei eventuell Störungen sind die Teilnehmer aufgefordert, alles Ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung
der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden so gering als möglich zu halten. Die Teilnehmer
sind insbesondere verpflichtet, Ihre Beanstandungen unverzüglich dem Gruppenleiter zur Kenntnis zu geben.
Dieser ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Weitergehende Befugnisse, insbesondere zur
Angabe rechtsverbindlicher Erklärungen, hat der Gruppenleiter nicht
 
8. Zimmer - Flug
Buchungen erfolgen für die HOLYTOUR 2016 ausschließlich über MOTORRAD & URLAUB
Patrick Unterhuber unter www.motorrad-und-urlaub.at

9. Teilnahmeberechtigung:
Alle Fahrer/Innen und Beifahrer/innen mit Motorrädern die ordnungsgemäß zugelassen sind.
Motorradfahrer aus allen Ländern sind herzlich willkommen.  

14. Anmeldeschluß
Mit der Abgabe der Anmeldung erklärt sich jeder Fahrer/In bzw Beifahrer/In bereit, die Bestimmungen der StVO
einzuhalten und die Ausschreibung in allen Punkten anzuerkennen. Weiters erklärt er/sie sich einverstanden, alle
Anordnungen der Organisation der Organisation zu beachten. Um die bei dieser Tourenfahrt notwendigen Or-
ganisation reibungslos zu gestalten, können nur Fahrer/Innen und Beifahrer/Innen berücksichtigt werden, die
rechtzeitig ihre Anmeldung bis spätestens  30.November 2013 abgeben haben.  
Danach wird es schwer sein, die gewünschte Anzahl von Zimmern zur Verfügung zu stellen. Sollten sie sich nach
dem Termin noch anmelden wollen, bitte erst nach Rücksprache mit Kozmuth Gerald.
 
Kozmuth Gerald
8054 Seiersberg-Pirka, Premstätterstraße 1  
Alle Touren sind als Gruppenfahrten konzipiert.

es bedeutet gegenseitige Rücksichtnahme und Einhaltung der Konvoiregeln!