logotype

15-tägige geführte "Holytour Griechenland 2016"
Motorrad-Reise ab/bis Graz-Seiersberg - 30. April bis 14. Mai 2016


Tourplanung und Organisation: Gerald Kozmuth
Road Captain & Gesamt-Tourleiter: Gerald Kozmuth
Tourbegleitung durch erfahrene "Holytour- Motorrad-Guides"

 

Auf den Spuren des Apostel Paulus

Die Natur ist voller Magie und einst sah sich der Mensch als Teil dieser unglaublich vielfältigen Schöpfung. Der Verlust von Spiritualität und Glauben in unserer Gesellschaft führt zu einem Gefühl der Sinnlosigkeit und man erkennt die wahrhaft wichtigen Dinge nicht mehr.

Mit dem Fortschreiten des Rationalismus sind der Mythos und der Zauber des Lebens aus dem Bewusstsein der Menschen verschwunden. Wer sich heute in Mittel- und Nordeuropa offen zu seinem Glauben bekennt (was bis vor 400 Jahren in unserem Kulturkreis normal war), wird heute als seltsam empfunden.

Der Kult ums „Wischhandy“ wird von Millionen von Menschen zelebriert - Gott wurde quasi ins Handy gesperrt!

Warum führt uns unsere HolyTour 2016 nach Griechenland?

Saulus wurde in Griechenland zum Apostel Paulus und er war der Stein, der den christlichen Glauben ins Rollen brachte. Doch es waren nicht nur Männer die die Lehre von Christus verbreiteten, sondern auch ebenso viele Frauen, welche die Gedanken und Briefe von Paulus in die Welt trugen. Aufgrund der patriarchalen Haltung des Kleruses wurde das Engagement vieler Frauen über Jahrhunderte dezent aus den Aufzeichnungen entfernt.

Die HolyTour begibt sich auf die Spuren aller Menschen, welche unabhängig vom Glauben, Alter, Beruf und Geschlecht inspiriert waren und sind.

„Gott Vater im Himmel und Göttin Mutter Erde“

Ich bin und wir sind auf dem Weg...

"Glaube bedeutet für mich nicht,
die Kirche von innen zu besuchen.
Man wird auch kein Auto,
wenn man in der Garage steht!"
Albert Schweitzer